12. Januar 2020

Schreiben von Herrn B. S.

Sehr geehrte Frau Schmidt,

ich fühle mich verpflichtet, Ihnen zu schreiben. Am 10.01.2020 waren Sie zum Hausbesuch in der ...-Str. ... .

Die Höflichkeit hätte es geboten, dass ich Sie zumindest, wenn auch kurz, herein bitte um - bei einer Tasse Kaffee - einige Ihrer Ziele als Bürgermeisterin anzuhören.

Vielleicht haben Sie bemerkt, dass ich in "vollem Ornat" die Tür geöffnet hatte. Ich war sehr kurz vor Ihnen mit meinen Einkäufen zurück und habe gerade meine Taschen abgestellt.

Inzwischen habe ich mich auf Ihrer Homepage umgesehen und bin beeindruckt von Ihrem Lebenslauf und den geleisteten Aufgaben.

Meine Stimme bei der Wahl am 1. März habe ich Ihnen bereits zugesagt. Nachdem ich jetzt mehr über Sie erfahren konnte bleibt es selbstverständlich dabei.

Ich hoffe auf den Wahlsieg für Sie und wünsche, dass die Sie unterstützende SPD geeinter hinter der Bürgermeisterin steht als sie es mit den eigenen Parteigranden handhabt.

Ganz viel Erfolg für die Wahl und eine glückliche Hand für die dann anstehenden Aufgaben.

Mit herzlichen und freundlichen Grüßen

B. S.

16. Januar 2020

Meine Antwort an
Herrn B. S.

Lieber Herr S.,

vielen Dank für Ihre herzliche und positive Rückmeldung zu meinem Haustürbesuch bei Ihnen. Sie gibt mir die nötige Motivation und Bestätigung für mein Vorhaben, Bürgermeisterin in Henstedt-Ulzburg zu werden.

Da meine Besuche ohne Vorankündigung stattfinden, kann ich natürlich nicht erwarten, dass die Bürger und Bürgerinnen Zeit für ein Gespräch haben. Und so habe ich es auch nicht als unhöflich empfunden, dass Sie mit anderen Dingen beschäftigt waren.  

Umso mehr freut es mich, dass Sie auf meiner Homepage mehr über mich in Erfahrung gebracht haben. Denn ich bin davon überzeugt, dass ich mit der Kompetenz und Erfahrung aus meiner bisherigen Tätigkeit auch in unserer Gemeinde positive Veränderungen bewirken werde.

Dabei ist mir ganz besonders das direkte Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern wichtig. Nur so kann ich Ihre Ansichten und Meinungen über unsere schöne Gemeinde kennen lernen und bei meiner Arbeit berücksichtigen.

Und so wird meine Homepage bis zur Wahl um weitere Ansichten zu kommunalen Themen in unserer Gemeinde ergänzt werden.

Ich freue mich, wenn Sie mich weiterhin auf meinem Weg ins Rathaus begleiten.

Herzlichst, Ihre

Ulrike Schmidt

© 2019 - Ulrike Schmidt. Alle Rechte vorbehalten.