Anschauungsunterricht an der FH Kiel


Aufmerksam lauschen die Studierenden unserem Vortrag

12. Dezember 2019 – Heute bin ich zusammen mit Verena Jeske, der Bürgermeisterin von Bad Bramstedt, Sabine Baerwald und Thies Thiessen, die mich beide in meiner Wahlkampagne begleiten, bei der Fachhochschule Kiel eingeladen. Hier trage ich mit Beispielen aus meiner Wahlkampagne in Henstedt-Ulzburg anschaulich zu einem Seminar über Politische Kommunikation und Kampagnen bei.


An der Fachhochschule haben sich etwa 40 Studierende des Bachelor-Studiengangs Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation zu diesem dreistündigen Seminar eingefunden. Heute können sie Ihre Semesteraufgabe, eine Kommunalwahlkampagne zu entwickeln, anhand von tatsächlichen Wahlkampagnen bewerten.


Mit Schilderungen aus der Praxis können wir den Studierenden die verschiedenen Phasen einer Bürgermeisterwahlkampagne am Beispiel unserer ganz persönlichen Erfahrungen anschaulich machen. Dabei mache ich deutlich, dass meine Kampagne meiner Persönlichkeit entsprechen muss. Denn nur wenn ich selbst überzeugt von etwas bin, kommt es auch überzeugend bei den Bürgern an.


Als wichtigste Botschaft aus den drei Stunden nehmen die Studierenden mit, dass die Bürgermeisterwahl eine Persönlichkeitswahl ist, bei der die persönlichen Eigenschaften und Qualitäten der Bewerber im Vordergrund stehen. Zwar sind die Parteien an der Kandidatenauswahl beteiligt. Jedoch bestimmen allein die Bürgerinnen und Bürger in der Wahl, wen sie für das Bürgermeisteramt für geeignet halten. Daher stehen in der Kampagne die Persönlichkeit und die Stärken der Kandidaten im Vordergrund.


Beeindruckt sind wir von den Ideen, die die Studentinnen und Studenten in diesem Seminar bereits entwickelt haben, und über ihr Interesse an Kommunalpolitik, das durch ihre bedachten und klugen Fragen zum Ausdruck kommt. Vielleicht fühlt sich der Eine oder die Andere unter ihnen durch unsere Begeisterung für das Bürgerneisteramt ja angesteckt und wird sich auch später einmal um dieses herausfordernde und vielfältige Amt bewerben.

© 2019 - Ulrike Schmidt. Alle Rechte vorbehalten.