Traditionelles Rotkohlessen der SPD


Beim traditionellen Rotkohlessen der SPD ergibt sich so manche Gelegenheit zum entspannten Gespräch

29. November 2019 – Bei frostigen Temperaturen freue ich mich heute auf einen kulinarischen Genuss im Restaurant Muza im Bürgerhaus. Der SPD-Ortsverein hat mich zu seinem traditionellen Rotkohlessen eingeladen. Als ich eintreffe, herrscht lockere und fröhliche Stimmung an den beiden großen Tischen. Getränke werden bereits serviert.

Als alle Platz genommen haben, kündigt die Ortsvereinsvorsitzende Martina Kunzendorf besondere Ehrungen für drei SPD-Mitglieder an: Stefan Henn, Yvonne Drews und Rudi Hennecke erhalten für 10, 25 und 45 Jahre Mitgliedschaft und Treue in der SPD eine besondere Würdigung.


Vorgenommen wird die Ehrung vom ehemaligen Bundestagsabgeordneten Franz Thönnes, der die drei langjährigen Mitglieder mit einer persönlichen und unterhaltsamen Ansprache für ihren Einsatz würdigt.


Nach einem Fotoshooting mit den Geehrten wird dampfender Rotkohl mit Kartoffeln und Rouladen serviert. Bei lebhaften Gesprächen genießen wir diesen geselligen Abend, und freue mich, den Ortsverein und die anwesenden Gäste in entspannter Atmosphäre noch besser kennenzulernen.

© 2019 - Ulrike Schmidt. Alle Rechte vorbehalten.